2022


Platzkonzert


Gestern fand unser erstes Platzkonzert auf unserem Markplatz statt!

Gemeinsam mit dem Schnalzer und Herreiterverein St. Veit im Pongau und den Historische Bauernschützen St. Veit im Pongau sorgten wir für einen stimmungsvollen Sommerabend am sehr gut besuchten Marktplatz.

Nach dem Aufmarsch durften wir einige Sportler aus St. Veit auszeichnen. Wir gratulieren allen Geehrten zu ihrer sportlichen Leistung!

 

Während des Platzkonzertes haben wir dann unseren Maibaum verlost und umgeschnitten. Der Wipfel des Baumes ist zwar schon im Mai wegen eines Sturms abgebrochen, trotzdem wurde er als schönster Maibaum Pongaus ausgezeichnet und hat in der salzburgweiten Wertung den dritten Platz gemacht.

Geburtstag Anton Mayer


Am 2. Juli durften wir unseren Gönner Anton Mayer zu seinem

100. Geburtstag gratulieren!

 

Wir sind mit der TMK Rauris und einer Abordnung der

Kameradschaft aufmarschiert und wünschten Toni mit einem Musikständchen alles Gute.

 

Leistungsabzeichen in Gold


Herzlichen Glückwunsch an unsere Musikkollegin Marlena Jetzbacher!

 

Marlena hat das Leistungsabzeichen in Gold auf der Klarinette absolviert und am 7. Juni beim
Absolventenkonzert im Schloss Goldegg die Zuschauer begeistert.

Ebenso dürfen wir Michael Berger zum Leistungsabzeichen in Gold auf der Klarinette gratulieren.

 

Michael hat am 12. Juni das Absolventenkonzert bravourös gemeistert und somit das Leistungsabzeichen bestanden.

1. Mai


 

Am Sonntag durften wir nach 2 Jahren Pause den 1. Mai endlich wieder mit unserem traditionellen Weckruf feiern.

 

Am Vortag stellten wir mit Hilfe von Hans Lottermoser und vielen Musikanten den Maibaum am Marktplatz auf. Die Trachtenfrauen übernahmen den Ausschank und die St. Veiter Musikanten sorgten für festliche Stimmung.

 

Ein großes Dankeschön geht noch an alle Zuschauer und deren zahlreichen Spenden. Ebenso bedanken wir uns bei allen, die am 1. Mai für unser leibliches Wohl gesorgt haben.

Frühlingskonzert


Unser Frühlingskonzert am Samstag war ein voller Erfolg!

 

Über 300 Zuschauer sind gekommen, um unser abwechslungsreiches Programm anzuhören. Darunter waren auch unser Bürgermeister Manfred Brugger, der Diakon Toni Fersterer und der Bezirksobmann des Blasmusikverbandes Karl Weiss.

 

Ein großes Danke geht auch an Hans Lottermoser, der wie jedes Jahr die Turnhalle mit seinem Blumenschmuck in einen Festsaal verwandelt hat.

Wie jedes Jahr durften wir auch heuer zahlreiche Mitglieder auszeichnen.

 

Das Ehrenabzeichen in Gold mit Widmung für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Hans Reichholf, Konrad Unterrainer, Rupert Linsinger und Vitus Rieder.

 

Das Ehrenabzeichen in Silber für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Rupert Unterrainer verliehen.

 

Mit dem Ehrenabzeichen in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Andrea Jenerwein, Johanna Hettegger, Anton Jenerwein und Thomas Empl ausgezeichnet.

 

Weiters durften wir auch vier neue Mitglieder bei uns aufnehmen. Mit dabei sind nun Julia Resch, Juliana Fallenegger, Michaela Klampfer und Michelle Hettegger.

Julia und Michaela wurde ebenso das Leistungsabzeichen in Bronze überreicht.

 

Wir gratulieren allen Geehrten!

Kirchweihfest


Am 27. Februar durften wir unseren Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer am Marktplatz zum Kirchweihfest empfangen. Nach der Innenrenovierung der Kirche wurde ein Fest zur Weihe mit allen Ortvereinen gefeiert. Nach der musikalischen Umrahmung des Festgottesdienstes spielte noch eine kleine Partie der TMK einen Frühschoppen im Metzgerwirt.

Geburtstag Georg Schwarzenberger


Wir konnten am 23.01.2022 mit Diakon Toni Fersterer unserem früheren Mitglied Georg Schwarzenberger (Wirtslehen Schorsch - langjähriger Nationalrat und Bauernbundpräsident) zu seinem 80. Geburtstag mit einem Musikständchen herzlich gratulieren! Eine besondere Freude war, dass sein Sohn Pater Georg und seine Enkelin Helena für ihn die Trommel schlugen!

Jahreshauptversammlung


Am 14. 01.2022 konnten wir unter strengen Corona-Regeln unsere Jahreshauptversammlung abhalten. Alle die die 2G-Regel nicht erfüllen konnten waren Online mit dabei.

Begrüßen durften wir auch unseren Bürgermeister Manfred Brugger und Diakon Toni Fersterer.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich "normales" Jubiläumsjahr.

 

Geburtstag Ernst Reichholf


Am 1.1.2022 durften wir unserem Altmusikanten Ernst Reichholf ein Ständchen zu seinem 90 Geburtstag spielen. Mit dabei waren auch einige Altmusikanten, der ehemalige Pfarrer Alois Dürlinger und unser Diakon Anton Fersterer. Wir wünschen Ernst alles erdenklich Gute und freuen uns noch auf viele gemeinsame Stunden.